Mitgliederreise Madeira

vom 3. - 10. Oktober 2017

Dieses Mal möchten wir die beliebte Blumeninsel im Atlantik "Madeira" erkunden. Ein Misch aus Kultur und Wandern soll die 8-tägige Reise unvergesslich machen. Die Insel Madeira war bis zu ihrer Wiederentdeckung durch die Portugiesen 1419 unbewohnt und nur von dichtem Wald bedeckt; daher auch der Name: Ilha de Madeira - Insel des Holzes. Das Gebirge, nahezu unbesiedelte Landesinnere zeugt von vulkanischem Ursprung: schroffe, bis zu 1.800m hohe Berge und tiefe Schluchten, die von dichtem Dschungel aus Baum- und Strauchgewächsen überzogen sind. Der für Madeira sprichwörtliche Blütenzauber ist dank des ganzjährig, milden Klimas überall auf der Insel anzutreffen. Tropische und suptropische Pflanzen aus aller Welt werden Sie begeistern.